Vantage Film

Optimierung kultivieren

Vantage Film: Optimierung kultivieren

Den richtigen Zeitpunkt abwarten und Kontakte nutzen: Wie das geht, macht die bayrische Vantage Film, die sogar Hollywood aufmischt, vor. Mit der Raiffeisenlandesbank OÖ hat sie den perfekten Finanzierungspartner für dieses Konzept.

„Denk immer daran: Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität.“ Diese Weisheit, von Jedi Qui-Gon Jinn im Jahr 1999 in „Star Wars: Episode 1“ gelassen ausgesprochen, hat sich die Vantage Film GmbH zu Herzen genommen. Aber nicht nur deshalb sorgte der Blockbuster für den internationalen Durchbruch des Unternehmens mit Sitz im oberpfälzischen Weiden. Hier entwickelt und produziert man die Hawk-Objektive, die bei Kameraleuten und Filmemachern weltweit heiß begehrt sind. 1997 bestellte George Lucas bei Vantage, um sein Sternenepos mit Hawk-Objektiven für die Leinwand zu verewigen.

Die beiden Firmengründer Peter Märtin und Wolfgang Bäumler eroberten Hollywood schon vor der digitalen Revolution mit schlauer Technik. Im Film-Mekka setzte man seit den 1950er-Jahren auf „CinemaScope“, ein anspruchsvolles Format für hochwertige Filmproduktionen und aufwendig produzierte Werbespots. Um den Zuschauern das gewünschte „Breitwanderlebnis“ bieten zu können, braucht es ein kompliziertes Verfahren, für das man Spezialobjektive benötigt. Bis in die 1990er-Jahre wurden diese hauptsächlich vom US-Unternehmen Panavision hergestellt, waren aber in der Handhabung noch optimierungsfähig. Und genau das wollte die Vantage Film GmbH 1993 ändern.

DAS UNTERNEHMEN

  • Firmengründung 1993
  • Niederlassungen in Weiden, Prag, Paris, Berlin und Brüssel
  • in 60 Ländern tätig, 90 Prozent „Export“-Quote
  • fünfmaliger CINEC-Award-Gewinner
  • Umsatzsteigerung von 2015 auf 2016 um knapp 20 Prozent
  • technische Beteiligung an über 600 internationalen Filmproduktionen, darunter „Star Wars: Episode I“, „The Wolf of Wall Street“, „Bridge of Spies“ und „The Great Wall“

Expansion mit Rückenwind aus Linz

1995 kam die erste Generation der Hawk-Objektivserie von Vantage Film auf den Markt, zwei Jahre später begeisterte man damit Filmemacher George Lucas. 1998 gründete Vantage ihre erste Niederlassung in Prag, 2011 folgte eine Filiale in Paris. Als diese Dependance ausgebaut werden sollte, begann auch die Zusammenarbeit mit der Raiffeisenlandesbank OÖ. „2014 wurde ein weiteres Stockwerk im Pariser Gebäude angemietet und als Testräume für Kunden und als Aufnahmestudio eingerichtet. Drei Jahre später eröffneten wir den wichtigen Stützpunkt in Brüssel und begannen mit der Expansion nach Los Angeles“, erläutert Peter Märtin. Auch für Produkt-Neuentwicklungen oder Auftragsfinanzierungen arbeitet man gerne mit der Raiffeisenlandesbank OÖ: „Die Zusammenarbeit empfinden wir als überaus angenehm: äußerst kompetente Ansprechpartner sowie zügige, reibungslose Abwicklung. Die Chemie und Zusammenarbeit hat von Anfang an gestimmt.“

And the Oscar goes to ...

Und so sind die Erfolge von Vantage auch ein bisschen die der Raiffeisenlandesbank OÖ. Beispielsweise, wenn das Weidener Unternehmen Preise wie den CINEC Award gewinnt, der von der Interessengemeinschaft CineTechnik Bayern e.V. für herausragende und innovative Leistungen auf den Gebieten der Filmtechnik vergeben wird. Dieser weltweit anerkannte Industriepreis für herausragende Produkte und Innovationen auf dem Gebiet der Filmtechnologie ging bislang fünfmal an Produkte von Vantage Film. Ein weiterer Meilenstein war der Academy Award (Oscar) für „Das Leben der Anderen“, der mit Hawk-Objektiven gedreht worden war.

Starker Partner für den deutschen Mittelstand

Seit über 25 Jahren ist die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich in Süddeutschland tätig. Über 9.200 Kunden, davon 6.500 Unternehmen werden von den acht Niederlassungen betreut.

Das Engagement wurde zuletzt in Richtung Stuttgart und Karlsruhe verstärkt.

» mehr Informationen

Artikel hat folgende Inhalte:
business
Artikel teilen:

Weitere Artikel

48 High-End-Appartements in bester Lage

Mehr auf Raiffisen Oberösterreich

Copyright 2018 Raiffeisen OÖ. All rights reserved.